Angebote zu "Gasalarm" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Indexa Ga90-12 Gasmelder 12Vdc Gasalarm mit Rel...
139,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Gasmelder, 12V DC, warnt bei Austritt von Methan (Stadt-/Erdgas) 0,4%, Propan 0,24% oder Butan 0,2% (Flüssiggas). Gasalarm mit lautem 85 dB(A) Warnton und optischen Anzeigen. Wechsler-Relaiskontakt: max. 5A / 230V AC. Alarmausgang: 12V DC, max. 200mA

Anbieter: Rakuten
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
GX-HS  - Gasalarm GX-HS
68,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: GX-HS - Gasalarm GX-HS Bei unerwartetem Gasaustritt ist dieser Gasmelder in der Lage, die Gaszufuhr im Gefahrenfall zu unterbrechen. Der Melder detektiert Kohlenmonoxid(CO) und Rauch-, Stadt-, Erd- und Flüssiggas, Edelgase (Gastronomie). Betriebsspannung: 230VAC, Leistungsaufnahme: 2,4VA, Sensoranschlüss: 1 Gassensor, Relaiskontakt: Wechsler (potenzialfrei), Schaltleistung: max. 5A/230V, Funktionsbereich: -15° C/+40°C, Abmessung: 57x72x90mm, Gehäuse für 35mm-Standard-Hutschienensystem (DIN EN 50022), kompatibel zu BUS-Systemen (EIB), Anschluss von externen Geräten (Absperrventil, Signalhupe, Störlampe, Telefonwahlgerät) &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
GA90-230  - Gasmelder 230V DC mit Relais GA90-230
113,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: GA90-230 - Gasmelder 230V DC mit Relais GA90-230 Erfasst Butan (C4H10), Erfasst Erdgas, Erfasst Methan (CH4), Erfasst Propan (C3H8), Erfasst explosives Gas, Erfasst brennbares Gas, Montageart Aufbau, Meldeart optisch/akustisch, Betriebsspannung 230V, Farbe weiß, Höhe 125mm, Breite 140mm, Tiefe 42mm, Gasmelder, 230V, warnt bei Austritt von Methan (Stadt-/Erdgas) 0,4%, Propan 0,24% oder Butan 0,2% (Flüssiggas). Gasalarm mit lautem 85 dB(A) Warnton und optischer Anzeige. Wechsler-Relaiskontakt: max. 5 A / 230V AC. Alarmausgang: 12V DC, max. 200mA (z.B. Sirene AS05 oder Blitzlicht BL02). Stromversorgung: 230V, 50 Hz (6 VA) über 1,2m Anschlusskabel mit Eurostecker. Bauart geprüft nach EN 50194-1:2009. Abmessungen: 140 x 125 x 42mm. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
AMS S/200-P Gasmelder mit Schaltkontakt
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Leck in der Leitung, ein Defekt im Gasgerät, eine undichte Gasflasche – beim unbemerkten Austritt von Gas wird es gefährlich! Der Gasmelder warnt sofort beim Aufreten geringster Gaskonzentrationen in der Raumluft, sowohl akustisch/optisch als auch über zusätzliche Schaltausgänge. Der Gasmelder verfügt über zwei Schaltausgänge zum Auslösen externer Warngeräte, Alarmanlagen, Telefonwählgeräte oder von Reaktionen in der Haustechnik. So kann man hiermit auch Sender mit Schalteingängen der Smart Home Serien Homematic oder Homematic IP auslösen. Hierüber kann man Warnungen aufs Handy genauso ausgeben wie automatisch belüften, den Strom abschalten, externe Warneinrichtungen auslösen oder die Gaszufuhr sperren. Detektiert über hochwertigen Gassensor Methan (Stadtgas/Erdgas), Butan und Propan (Flüssiggase) bereits bei sehr geringen Konzentrationen in der Raumluft: Methan ab ca. 0,4 Vol. %, Butan ab ca. 0,205 Vol. %, Propan ab 0,24 Vol. % Bei Überschreiten der Warnschwelle interne optisch/akustische Warnung und Auslösung der beiden Schaltausgänge Zwei zusätzliche Schaltausgänge eröffnen weitere Warn- und Reaktionsmöglichkeiten: 1x potentialfreier Relaiskontakt (Wechselkontakt, max. 5A/230 V), 1x 12-V-Schaltausgang (max. 200 mA) zur Ansteuerung von externen Warn- oder Schaltgeräten Automatisches Rücksetzen bei absinkender Gaskonzentration Sicherer Betrieb durch automatische Selbstkontrolle und Fehleranzeige Bauart geprüft nach DIN EN 50194-1:2009 und DIN EN 60335-1 Betrieb an 230 V/50 Hz Achtung!  Montagehinweise entsprechend der zu detektierenden Gasart beachten! Austretendes Flüssiggas (Propan/Butan) ist schwerer als Luft und sinkt demnach zu Boden. Zur Detektierung von Flüssiggas sollte der Abstand vom Fußboden 15–30 cm betragen. Stadtgas/Erdgas ist leichter als Luft und steigt daher nach oben. Zur Detektierung von Stadtgas/Erdgas sollte der Gasalarm 15–30 cm unterhalb der Decke platziert werden.  

Anbieter: ELV
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
AMS S/200-P Gasmelder mit Schaltkontakt
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Leck in der Leitung, ein Defekt im Gasgerät, eine undichte Gasflasche – beim unbemerkten Austritt von Gas wird es gefährlich! Der Gasmelder warnt sofort beim Aufreten geringster Gaskonzentrationen in der Raumluft, sowohl akustisch/optisch als auch über zusätzliche Schaltausgänge. Der Gasmelder verfügt über zwei Schaltausgänge zum Auslösen externer Warngeräte, Alarmanlagen, Telefonwählgeräte oder von Reaktionen in der Haustechnik. So kann man hiermit auch Sender mit Schalteingängen der Smart Home Serien Homematic oder Homematic IP auslösen. Hierüber kann man Warnungen aufs Handy genauso ausgeben wie automatisch belüften, den Strom abschalten, externe Warneinrichtungen auslösen oder die Gaszufuhr sperren. Detektiert über hochwertigen Gassensor Methan (Stadtgas/Erdgas), Butan und Propan (Flüssiggase) bereits bei sehr geringen Konzentrationen in der Raumluft: Methan ab ca. 0,4 Vol. %, Butan ab ca. 0,205 Vol. %, Propan ab 0,24 Vol. % Bei Überschreiten der Warnschwelle interne optisch/akustische Warnung und Auslösung der beiden Schaltausgänge Zwei zusätzliche Schaltausgänge eröffnen weitere Warn- und Reaktionsmöglichkeiten: 1x potentialfreier Relaiskontakt (Wechselkontakt, max. 5A/230 V), 1x 12-V-Schaltausgang (max. 200 mA) zur Ansteuerung von externen Warn- oder Schaltgeräten Automatisches Rücksetzen bei absinkender Gaskonzentration Sicherer Betrieb durch automatische Selbstkontrolle und Fehleranzeige Bauart geprüft nach DIN EN 50194-1:2009 und DIN EN 60335-1 Betrieb an 230 V/50 Hz Achtung!  Montagehinweise entsprechend der zu detektierenden Gasart beachten! Austretendes Flüssiggas (Propan/Butan) ist schwerer als Luft und sinkt demnach zu Boden. Zur Detektierung von Flüssiggas sollte der Abstand vom Fußboden 15–30 cm betragen. Stadtgas/Erdgas ist leichter als Luft und steigt daher nach oben. Zur Detektierung von Stadtgas/Erdgas sollte der Gasalarm 15–30 cm unterhalb der Decke platziert werden.  

Anbieter: ELV AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
AMS S/200-P Gasmelder mit Schaltkontakt
139,85 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Leck in der Leitung, ein Defekt im Gasgerät, eine undichte Gasflasche – beim unbemerkten Austritt von Gas wird es gefährlich! Der Gasmelder warnt sofort beim Aufreten geringster Gaskonzentrationen in der Raumluft, sowohl akustisch/optisch als auch über zusätzliche Schaltausgänge. Der Gasmelder verfügt über zwei Schaltausgänge zum Auslösen externer Warngeräte, Alarmanlagen, Telefonwählgeräte oder von Reaktionen in der Haustechnik. So kann man hiermit auch Sender mit Schalteingängen der Smart Home Serien Homematic oder Homematic IP auslösen. Hierüber kann man Warnungen aufs Handy genauso ausgeben wie automatisch belüften, den Strom abschalten, externe Warneinrichtungen auslösen oder die Gaszufuhr sperren. Detektiert über hochwertigen Gassensor Methan (Stadtgas/Erdgas), Butan und Propan (Flüssiggase) bereits bei sehr geringen Konzentrationen in der Raumluft: Methan ab ca. 0,4 Vol. %, Butan ab ca. 0,205 Vol. %, Propan ab 0,24 Vol. % Bei Überschreiten der Warnschwelle interne optisch/akustische Warnung und Auslösung der beiden Schaltausgänge Zwei zusätzliche Schaltausgänge eröffnen weitere Warn- und Reaktionsmöglichkeiten: 1x potentialfreier Relaiskontakt (Wechselkontakt, max. 5A/230 V), 1x 12-V-Schaltausgang (max. 200 mA) zur Ansteuerung von externen Warn- oder Schaltgeräten Automatisches Rücksetzen bei absinkender Gaskonzentration Sicherer Betrieb durch automatische Selbstkontrolle und Fehleranzeige Bauart geprüft nach DIN EN 50194-1:2009 und DIN EN 60335-1 Betrieb an 230 V/50 Hz Achtung!  Montagehinweise entsprechend der zu detektierenden Gasart beachten! Austretendes Flüssiggas (Propan/Butan) ist schwerer als Luft und sinkt demnach zu Boden. Zur Detektierung von Flüssiggas sollte der Abstand vom Fußboden 15–30 cm betragen. Stadtgas/Erdgas ist leichter als Luft und steigt daher nach oben. Zur Detektierung von Stadtgas/Erdgas sollte der Gasalarm 15–30 cm unterhalb der Decke platziert werden.  

Anbieter: ELV CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
AMS P-100 Gasmelder für Caravans, mit potential...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gasmelder für alle Einsatzorte, an denen eine Netzspannung nicht ständig verfügbar ist, z. B. im Caravan, Wochenendhaus, aber auch im Wohnhaus. Ein Leck in der Leitung, ein Defekt im Gasgerät, eine undichte Gasflasche – beim unbemerkten Austritt von Gas wird es gefährlich! Der Gasmelder warnt sofort beim Auftreten geringster Gaskonzentrationen in der Raumluft, sowohl akustisch/optisch als auch über einen zusätzlichen Schaltausgang. Der Gasmelder verfügt über einen Schaltausgang zum Auslösen externer Warngeräte, Alarmanlagen, Telefonwählgeräte oder von Reaktionen in der Haustechnik. So kann man hiermit auch Sender mit Schalteingängen der Smart Home Serien Homematic oder Homematic IP auslösen. Hierüber kann man Warnungen aufs Handy genauso ausgeben wie automatisch belüften, den Strom sicher abschalten, externe Warneinrichtungen auslösen oder die Gaszufuhr sperren. Durch die geringe Warnschwelle warnt der Melder, lange bevor es zu einer Entstehung einer gefährlichen Gaskonzentration in der Luft kommt. Detektiert über hochwertigen Gassensor Methan (Stadtgas/Erdgas), Butan und Propan (Flüssiggase) bereits bei sehr geringen Konzentrationen in der Raumluft: Methan ab ca. 0,4 Vol.-%, Butan ab ca. 0,205 Vol.-%, Propan ab 0,24 Vol.-% Bei Überschreiten der Warnschwelle interne optisch/akustische Warnung und Auslösung des Schaltausgangs Zusätzlicher Schaltausgang eröffnet weitere Warn- und Reaktionsmöglichkeiten: potentialfreier Relaiskontakt (Wechselkontakt, max. 1 A/24 V DC) zur Ansteuerung von externen Warn- oder Schaltgeräten, über Homematic-Schließerkontakt-Interface (siehe Zubehör) auch Homematic-Geräte ansteuerbar Automatisches Rücksetzen bei absinkender Gaskonzentration Sicherer Betrieb durch automatische Selbstkontrolle und Fehleranzeige Bauart geprüft nach DIN EN 50194-1:2009 und DIN EN 60335-1 Betrieb an 12 V DC bzw. via 12-V-SELV-Netzgerät an 230 V/50 Hz Achtung!  Montagehinweise entsprechend der zu detektierenden Gasart beachten! Austretendes Flüssiggas (Propan/Butan) ist schwerer als Luft und sinkt demnach zu Boden. Zur Detektierung von Flüssiggas sollte der Abstand vom Fußboden 15–30 cm betragen. Stadtgas/Erdgas ist leichter als Luft und steigt daher nach oben. Zur Detektierung von Stadtgas/Erdgas sollte der Gasalarm 15–30 cm unterhalb der Decke platziert werden.

Anbieter: ELV
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
AMS P-100 Gasmelder für Caravans, mit potential...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gasmelder für alle Einsatzorte, an denen eine Netzspannung nicht ständig verfügbar ist, z. B. im Caravan, Wochenendhaus, aber auch im Wohnhaus. Ein Leck in der Leitung, ein Defekt im Gasgerät, eine undichte Gasflasche – beim unbemerkten Austritt von Gas wird es gefährlich! Der Gasmelder warnt sofort beim Auftreten geringster Gaskonzentrationen in der Raumluft, sowohl akustisch/optisch als auch über einen zusätzlichen Schaltausgang. Der Gasmelder verfügt über einen Schaltausgang zum Auslösen externer Warngeräte, Alarmanlagen, Telefonwählgeräte oder von Reaktionen in der Haustechnik. So kann man hiermit auch Sender mit Schalteingängen der Smart Home Serien Homematic oder Homematic IP auslösen. Hierüber kann man Warnungen aufs Handy genauso ausgeben wie automatisch belüften, den Strom sicher abschalten, externe Warneinrichtungen auslösen oder die Gaszufuhr sperren. Durch die geringe Warnschwelle warnt der Melder, lange bevor es zu einer Entstehung einer gefährlichen Gaskonzentration in der Luft kommt. Detektiert über hochwertigen Gassensor Methan (Stadtgas/Erdgas), Butan und Propan (Flüssiggase) bereits bei sehr geringen Konzentrationen in der Raumluft: Methan ab ca. 0,4 Vol.-%, Butan ab ca. 0,205 Vol.-%, Propan ab 0,24 Vol.-% Bei Überschreiten der Warnschwelle interne optisch/akustische Warnung und Auslösung des Schaltausgangs Zusätzlicher Schaltausgang eröffnet weitere Warn- und Reaktionsmöglichkeiten: potentialfreier Relaiskontakt (Wechselkontakt, max. 1 A/24 V DC) zur Ansteuerung von externen Warn- oder Schaltgeräten, über Homematic-Schließerkontakt-Interface (siehe Zubehör) auch Homematic-Geräte ansteuerbar Automatisches Rücksetzen bei absinkender Gaskonzentration Sicherer Betrieb durch automatische Selbstkontrolle und Fehleranzeige Bauart geprüft nach DIN EN 50194-1:2009 und DIN EN 60335-1 Betrieb an 12 V DC bzw. via 12-V-SELV-Netzgerät an 230 V/50 Hz Achtung!  Montagehinweise entsprechend der zu detektierenden Gasart beachten! Austretendes Flüssiggas (Propan/Butan) ist schwerer als Luft und sinkt demnach zu Boden. Zur Detektierung von Flüssiggas sollte der Abstand vom Fußboden 15–30 cm betragen. Stadtgas/Erdgas ist leichter als Luft und steigt daher nach oben. Zur Detektierung von Stadtgas/Erdgas sollte der Gasalarm 15–30 cm unterhalb der Decke platziert werden.

Anbieter: ELV AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
AMS P-100 Gasmelder für Caravans, mit potential...
86,65 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Gasmelder für alle Einsatzorte, an denen eine Netzspannung nicht ständig verfügbar ist, z. B. im Caravan, Wochenendhaus, aber auch im Wohnhaus. Ein Leck in der Leitung, ein Defekt im Gasgerät, eine undichte Gasflasche – beim unbemerkten Austritt von Gas wird es gefährlich! Der Gasmelder warnt sofort beim Auftreten geringster Gaskonzentrationen in der Raumluft, sowohl akustisch/optisch als auch über einen zusätzlichen Schaltausgang. Der Gasmelder verfügt über einen Schaltausgang zum Auslösen externer Warngeräte, Alarmanlagen, Telefonwählgeräte oder von Reaktionen in der Haustechnik. So kann man hiermit auch Sender mit Schalteingängen der Smart Home Serien Homematic oder Homematic IP auslösen. Hierüber kann man Warnungen aufs Handy genauso ausgeben wie automatisch belüften, den Strom sicher abschalten, externe Warneinrichtungen auslösen oder die Gaszufuhr sperren. Durch die geringe Warnschwelle warnt der Melder, lange bevor es zu einer Entstehung einer gefährlichen Gaskonzentration in der Luft kommt. Detektiert über hochwertigen Gassensor Methan (Stadtgas/Erdgas), Butan und Propan (Flüssiggase) bereits bei sehr geringen Konzentrationen in der Raumluft: Methan ab ca. 0,4 Vol.-%, Butan ab ca. 0,205 Vol.-%, Propan ab 0,24 Vol.-% Bei Überschreiten der Warnschwelle interne optisch/akustische Warnung und Auslösung des Schaltausgangs Zusätzlicher Schaltausgang eröffnet weitere Warn- und Reaktionsmöglichkeiten: potentialfreier Relaiskontakt (Wechselkontakt, max. 1 A/24 V DC) zur Ansteuerung von externen Warn- oder Schaltgeräten, über Homematic-Schließerkontakt-Interface (siehe Zubehör) auch Homematic-Geräte ansteuerbar Automatisches Rücksetzen bei absinkender Gaskonzentration Sicherer Betrieb durch automatische Selbstkontrolle und Fehleranzeige Bauart geprüft nach DIN EN 50194-1:2009 und DIN EN 60335-1 Betrieb an 12 V DC bzw. via 12-V-SELV-Netzgerät an 230 V/50 Hz Achtung!  Montagehinweise entsprechend der zu detektierenden Gasart beachten! Austretendes Flüssiggas (Propan/Butan) ist schwerer als Luft und sinkt demnach zu Boden. Zur Detektierung von Flüssiggas sollte der Abstand vom Fußboden 15–30 cm betragen. Stadtgas/Erdgas ist leichter als Luft und steigt daher nach oben. Zur Detektierung von Stadtgas/Erdgas sollte der Gasalarm 15–30 cm unterhalb der Decke platziert werden.

Anbieter: ELV CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot